Genusswandern

Winzendorf Rundwanderweg B, Kaltenbergrunde

Vollbild

Höhenprofil

5,30 km Länge

Tourendaten

  • Schwierigkeit: leicht
  • Strecke: 5,30 km
  • Aufstieg: 147 Hm
  • Abstieg: 145 Hm
  • Dauer: 1:35 h
  • Niedrigster Punkt: 329 m
  • Höchster Punkt: 435 m

Eigenschaften

  • Rundtour

Details für: Winzendorf Rundwanderweg B, Kaltenbergrunde

Kurzbeschreibung

Ein schöner Spazierweg, dennoch mit ein paar Höhenmeter um den Kreislauf in Schwung zu bringen. 

Beschreibung

Ein einfacher Spazierweg, mit Rast bei der Waldandacht und einer sehr schönen Aussicht am „Steinernen Bankerl“ auf Ruine Emmerberg u. Steinfeld „Neue Welt“.

Startpunkt der Tour

Bahnhof Winzendorf

Zielpunkt der Tour

Bahnhof Winzendorf

Wegbeschreibung

Bahnhof – Römerweg bei Haus Nr. 122 rechts bergauf, dann links auf Waldpromenade – rechts - auf Prosek-Weg, rot markiert bei der „Waldandacht“ vorbei und benützen die gelbe Markierung bis vor Ghf. Teichmühle“. Hier zweigen Sie nach rechts ab, der blauen Markierung folgend übers „Steinerne Bankerl“ u. Waldpromenade retour zum Bahnhof.

 

Kurzer Aufstieg, dann links abzweigen. Einen schönen Karrenweg oberhalb entlang des Dorfes folgend kommen Sie zum Prosek-Weg, gehen bergauf bei der "Waldandacht" vorbei und benützen die gelbe Markierung bis zur Nähe des "Gasthauses Teichmühle". Hier zweigen Sie nach rechts ab, der blauen Markierung folgend zum "Steinernen Bankerl" und kommen zum Ausgangspunkt zurück. 

Anfahrt

aus Richtung Wien, Abfahrt Wiener Neustadt Nord/Wöllersdorf, Fahrtrichtung Piestingtal/Hohe Wand,

aus Richtung Graz, Abfahrt Wiener Neustadt West, Fahrtrichtung Schneeberg/Hohe Wand

Parken

Kostenloses Parken direkt beim Bahnhof möglich. Anschlussmöglichkeit für Elektroautos vorhanden.

Öffentliche Verkehrsmittel

Mit dem Zug von Wiener Neustadt in Richtung Puchberg am Schneeberg, Haltestelle Winzendorf

Ausrüstung

Festes Schuhwerk

Sicherheitshinweise

Keine besonderen Anforderungen notwendig.