Wandertouren

Semmering - Eselstein

Vollbild

Höhenprofil

9,54 km Länge

Tourendaten

  • Schwierigkeit:
  • Strecke: 9,54 km
  • Aufstieg: 373 Hm
  • Abstieg: 373 Hm
  • Dauer: 3:4 h
  • Niedrigster Punkt: 876 m
  • Höchster Punkt: 1.047 m

Details für: Semmering - Eselstein

Kurzbeschreibung

Gemütlich Wanderung zum Aussichtspunkt auf den Eselstein. Hier plante Carl Ritter von Ghega den Verlauf der Semmeringbahn durch den oberen und unteren Adlitzgraben auf den Semmering.

Beschreibung

Der ausgangspunkt der Wanderung ist die Passhöhe Semmering. Vorbei bei der Talstation der Hirschenkogel Kabinenbahn bis zum Sporthotel Semmering. Folgen Sie den Waldweg Richtung Maria Schutz bis zur Abzweigung nach Greis / Bärenwirt. Überqueren Sie die Landesstraße und folgen Sie hinter den ehemaligen Gasthaus Bärenwirt der grünen Markierung  bis zu einer Lichtung. Halten Sie sich nun rechts und sie gelangen zur Georgswarte. Von hier genießen Sie einen herrlichen Rundblick auf den Sonnwendstein und Maria Schutz. Weiter geht´s bis zur nächsten Lichtung llinks und bis zum Eselstein und den Baufelsen. Von hier plante und beobachtete Carl Ritter von Ghega den Bau der Semmeringbahn. Gehen Sie nun wieder zurück nach Greis und wählen Sie hier die Route über die Alte Semmeringstraße retour zum Aussgangspunkt Passhöhe.

Startpunkt der Tour

Passhöhe Semmering

Zielpunkt der Tour

Passhöhe Semmering

Anfahrt

Mit dem Auto von Wien kommend über die A2 bis zum Knoten Seebenstein. Weiter über die S6 bis zur Ausfahrt Semmering - Maria Schutz. Rechts 3 km der Landesstraße folgen auf die Passhöhe.

Parken

Öffentliche Parkplätze auf der Passhöhe Semmering

Öffentliche Verkehrsmittel

Mit dem Zug von Wien über Wiener Neustadt am Semmering. Fahrplanauskunft: www.oebb.at